Great Reset

  1. 15-Minuten-Stadt
  2. 5G-Technologie
  3. 93 Maßnahmen
  4. Abschaffung
  5. Abschaltung
  6. AfD
  7. Agenda 2030
  8. Aiman Ezzat
  9. Al Gore
  10. Aldi
System bangt um WHO-Diktatur: ORF ätzt gegen 'Verschwörungsschwurbler'
Machwerk wird verharmlost

System bangt um WHO-Diktatur: ORF ätzt gegen 'Verschwörungsschwurbler'

Eigentlich sollte der WHO-Gipfel in wenigen Wochen den umstrittenen Pandemievertrag verabschieden und der WHO eine nie dagewesene Machtfülle bescheren. Doch, weil nicht alle Staaten dieser Welt die Vorschläge absegnen wollen, droht dieser Termin zu wackeln. Dies versetzt die Vertreter der UN-Tochterorganisation sowie die Systempresse zugleich in Alarmbereitschaft. Der Zwangsgebühren-Staatsfunk nutzte die Gelegenheit, um gegen Kritiker zu ätzen, die er gleich mehrfach als "Verschwörungsschwurbler" beschimpft. Zur Einordnung darf stattdessen eine langjährige WHO-Strippenzieherin als unabhängige "Gesundheits-Expertin" auftanzen... Weiterlesen...

Volle Kraft voraus für globale Zensur: Australien will Social-Media-Lizenzen
Kampagne von Thüringen bis Down Under

Volle Kraft voraus für globale Zensur: Australien will Social-Media-Lizenzen

Australien will nun mit einer parlamentarischen Untersuchung schärfer gegen soziale Medien vorgehen. In dem Land, welches nicht nur durch seine restriktive und harte Corona-Politik von sich reden machte, will man nun offenbar für die Zukunft vorbauen und dafür sorgen, dass Möglichkeiten für die Koordination von Protesten eingeschränkt werden, aber auch weltweite Zensur schneller und umfassender greifen kann. Weiterlesen...

'Schmutziges Geld': Neue Kampagne gegen Bargeld durch Sparkassen
Billige Tricks

'Schmutziges Geld': Neue Kampagne gegen Bargeld durch Sparkassen

Wenn es nach EU, EZB oder auch anderen Verfechtern einer globalen Transformation geht, soll möglichst bald einfach kontrollierbares Digitalgeld das Bargeld ablösen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich Bargeld bei den Menschen noch großer Beliebtheit erfreut oder nicht. Mit einer neuen Kampagne wollen nun offenbar die Sparkassen in Deutschland wieder Stimmung gegen das Bargeld machen. Weiterlesen...

Medien-Ministerin bestätigt: Wer WHO-Lügen kritisiert, wird zensiert
Im Kampf gegen 'Desinformation'

Medien-Ministerin bestätigt: Wer WHO-Lügen kritisiert, wird zensiert

Etwas verklausuliert, aber doch: Die Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage von Mut-Politiker Mag. Gerald Hauser (FPÖ) durch ÖVP-Medienministerin Susanne Raab legt nahe, dass der EU-"Digital Services Act" genau das ist, wovor Kritiker stets warnten: Ein mächtiges Zensur-Werkzeug, mit dem unliebsame Stimmen und alle, die ihnen eine Bühne bieten, aus der Geltung getrieben werden sollen. Dies geschieht über den Hebel, dass alles, was dem System-Narrativ widerspricht, als "Desinformation" eingestuft werden kann. Weiterlesen...

So gefährlich ist WHO-Diktatur: Kritische Experten kämpfen gegen Verharmlosung
Wider das polit-mediale Narrativ

So gefährlich ist WHO-Diktatur: Kritische Experten kämpfen gegen Verharmlosung

Der Staatsfunk hat's wieder getan: Die Gefahren des WHO-Pandemievertrages und der Änderung der internationalen Gesundheitsvorschriften (IHR) werden heruntergespielt. Zur Einordnung rücken die immer gleichen "Experten" aus. Als kritisches Gegengewicht veranstalten die beiden Corona-Aufdecker & Bestseller-Autoren ("Die gestohlene Normalität") Mag. Gerald Hauser (FPÖ) & Dr. Hannes Strasser aktuell eine Vortragsreihe in ganz Österreich. Beim Heimspiel in Hall in Tirol am 11. Mai bekommen sie dabei auch prominente Unterstützung durch Christine Anderson (AfD), die im EU-Parlament für die Aufarbeitung der Corona-Zeit und wider den globalistischen WHO-Machtausbau kämpft. Weiterlesen...

Bullshit-Bingo der Eliten: 'Klimawandel' macht depressiv, aggressiv & suizidal
Das 'One-Trick-Pony' für alle Fälle

Bullshit-Bingo der Eliten: 'Klimawandel' macht depressiv, aggressiv & suizidal

Der Missbrauch des "Klima"-Narrativs für alle erdenklichen Phänomene hängt den Bürgern immer mehr zum Hals heraus. Dennoch ist das Gehör des polit-medialen Komplexes garantiert, wenn man irgendeine Verknüpfung zwischen dem Wetter und tatsächlich bedenklichen Beobachtungen herstellen kann. Gerade die Darstellung, der Anstieg der psychischen Erkrankungen in den letzten Jahren hänge mit "dem Klimawandel" zusammen, ist allerdings eine Chuzpe der besonderen Art. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass man diese auch von globalistischen Eliten bediente Erzählung dafür benutzte, um eine von etlichen Pharmakonzernen getragene Psychiatrie-Fachtagung zu bewerben... Weiterlesen...

EU-Gesundheitsdatenraum: Brüssel verordnet den gläsernen Patienten
Kranken-Akte ist keine Privatsache mehr

EU-Gesundheitsdatenraum: Brüssel verordnet den gläsernen Patienten

Am Mittwoch hat das EU-Parlament einen weiteren Schritt zur Abschaffung der Privatsphäre hin zum gläsernen Bürger gemacht. Mit 445 Ja- und 142 Nein-Stimmen wurde die Verordnung über den Europäischen Gesundheitsdatenraum verabschiedet. Offiziell wird dies als Meilenstein für die digitale Gesundheitsversorgung in Europa und die Erleichterung des Zugangs zu grenzüberschreitenden medizinischen Daten verkauft. Weiterlesen...

'Verwirkbare Social-Media-Lizenz': CDU-Politiker will Kritiker zensieren
Halb Zurückrudern macht's nicht besser

'Verwirkbare Social-Media-Lizenz': CDU-Politiker will Kritiker zensieren

Manchmal entlarven Politiker der Systemparteien versehentlich, wessen Geistes Kind sie sind. So forderte der Thüringer CDU-Chef Mario Voigt eine Reihe von knallharten Verschärfungen im digitalen Raum. Für besonders viel Aufregung sorgte dabei seine Idee einer "verwirkbaren Social-Media-Lizenz", wenn Bürger im Netz falsche Dinge teilen. Aber auch seine anderen Vorstellungen im Kampf gegen angebliche "Desinformation" und "Fake News" haben es in sich. Weiterlesen...

Irre: Klima-Lobbyistin verkauft Gasnetz-Rückbau als Segen für Wirtschaft
Deutschland, deine 'Experten'...

Irre: Klima-Lobbyistin verkauft Gasnetz-Rückbau als Segen für Wirtschaft

Um die Sorge der Deutschen vor der Wohlstandsvernichtung und Deindustrialisierung lächerlich zu machen, setzt die Mainstream-Presse einmal mehr auf einschlägige "Experten". Diesmal durfte sich Claudia Kemfert - Mitglied bei "Scientists for Future", Ex-Beraterin für Weltbank & EU-Kommission sowie Gutachterin für den UN-Weltklimarat und Mitglied im Kuratorium mehrerer Klima-Stiftungen - betätigen. Die Klima-Erklärbärin, die bei ihren Prognosen mit Regelmaß kolossal daneben haut. erklärte den Bürger in bester "Gaslighting"-Manier: Der Rückbau von Gasnetzen wäre in Wahrheit eine Segen für den deutschen Wirtschaftsstandort. Man hält die Deutschen ganz offenkundig zum Narren. Weiterlesen...

Grüne, NEOS & SPÖ an Bord: Klima-NGOs wollen EU-'Green Deal' nachschärfen
ORF verklärt sie als 'Umweltschützer'

Grüne, NEOS & SPÖ an Bord: Klima-NGOs wollen EU-'Green Deal' nachschärfen

Immer mehr Bürger haben die Verbots- und Zwangspolitik des EU-"Green Deal" satt, bei der EU-Wahl könnte es zu erdrutschartigen Veränderungen kommen. Auch die Wiederwahl von Ursula von der Leyen als EU-Chefin, unter deren Schirmherrschaft unter dem Klima-Deckmäntelchen die Umbau-Agenda der Eliten stattfindet, ist nicht gesichert. Auch für das linksliberale Lager - SPÖ, Grüne & NEOS bilden es in Österreich - ist die globalistische Klima-Politik aber Teil ihrer Ideologie. Und so verabredeten sich ihre Vertreter mit NGOs zu einer Veranstaltung bei "Global 2000", um im Vorfeld der EU-Wahl darüber zu mauscheln, wie man noch schärfere Werkzeuge im heiligen Klima-Kampf schmieden kann. Weiterlesen...

Jetzt geht’s ans Eingemachte: Rebelliert der Deutsche wenigstens beim Autoverzicht?
Ampel-Abrissbirne ist nichts heilig

Jetzt geht’s ans Eingemachte: Rebelliert der Deutsche wenigstens beim Autoverzicht?

Es ist kein allzu schlechter Schachzug vom Bundesverkehrsminister, in einem Wahlkampf mit einer Androhung an die Koalitionspartner in die Öffentlichkeit zu gehen, welche auch den noch immer Sympathien für eine Transformation mit der Brechstange hegenden Deutschen klarmacht, dass die propagandistische Zeitenwende der Hobbymeteorologen am Ende nicht nur mit massiven finanziellen Einbußen, dem Verlust an Wohlstand und einem Abschmelzen ihrer Altersvorsorge verbunden ist, sondern ihn an einer besonders heiklen Stelle trifft. Weiterlesen...

Ampel-Logik: Fleisch für China, Käfer für Deutsche, Gras für Alle, Tabak für Keinen
Fleischverbot für Bürger, nicht für Chinesen

Ampel-Logik: Fleisch für China, Käfer für Deutsche, Gras für Alle, Tabak für Keinen

Allgemein sollte man eigentlich annehmen, dass politische Entscheidungen auch bis zu einem gewissen Grad von Logik getragen sind. Doch die Kunst des Denkens kommt - zumindest bei der Ampelregierung in Deutschland - häufiger zu kurz. So macht sich nun der SPD-Drogenbeauftragte etwa für ein Rauchverbot nach dem Vorbild Großbritanniens stark - kurz nachdem man Kiffen erlaubte. Und auch der grüne Landwirtschaftsminister macht mit seiner Politik viele Bürger sprachlos. Weiterlesen...

Asylrecht für 'Klima-Flüchtlinge': Grüne wollen noch mehr Migranten!
Millionen sollen nach Europa kommen

Asylrecht für 'Klima-Flüchtlinge': Grüne wollen noch mehr Migranten!

Nach Wahrnehmung vieler Bürger kennen die Grünen nur zwei Themen: Offene Grenzen und eine totalitäre Klima-Doktrin, unter der sich alle Welt unterordnen soll. Dass man diese beiden Themen auch trefflich miteinander verbinden kann, zeigte die grüne EU-Spitzenkandidatin Lena Schilling (23) in der ORF-Pressestunde. Dort kokettierte sie mit der globalistischen Idee, über ein "Asylrecht für Klimaflüchtlinge" nachzudenken. Wieso diese alle ausgerechnet nach Europa gebracht werden sollten, erklärte sie nicht... Weiterlesen...

Staatsfunk über Natur schockiert: Obstbäume blühen schon im Frühling
Abstruse Klima-Panikmache

Staatsfunk über Natur schockiert: Obstbäume blühen schon im Frühling

Alle Jahre wieder dasselbe Schauspiel: Wenn es bereits im Frühling warm ist, wittert der polit-mediale Komplex das Höllenfeuer der Klima-Apokalypse hinter jeder Ecke. Da wird dann schon einmal wenige Tage vor einer Kaltfront vor neuen Hitzerekorden gewarnt. Oder man macht's überhaupt wie BR & ORF: Die wollen uns nämlich erzählen, dass Obstbäume "außergewöhnlich früh" blühen. Man könnte fast annehmen, der Staatsfunk hält die Bürger für zu blöd, um die Charakteristik der Jahreszeiten zu kennen... Weiterlesen...

Sucharit Bhakdi und Gerald Hauser: 'Die Freiheit siegt!'
CORONA-SYMPOSIUM

Sucharit Bhakdi und Gerald Hauser: 'Die Freiheit siegt!'

Initiator Gerald Hauser zeigte sich stolz über die gelungene Veranstaltung und bedankte sich für die Unterstützung. Allen voran bei FPÖ-Chef Herbert Kickl, der das Symposium am Freitag eröffnete. Mehr als 1.000 Interessierte nahmen daran Teil und zeigten heftige Emotionen. Die Redebeiträge zeigten klar, so Hauser: "Es ist Hochverrat, was hier begangen wurde!" Weiterlesen...