Gast- Autor

Der Status veröffentlicht auch deine kritische Stimme. Schreibe an [email protected]!
Hass & Hetze à la carte: Mit steuerfinanzierten Fake-Studien 'gegen rechts'
Politik
Was nicht passt, wird passend gemacht

Hass & Hetze à la carte: Mit steuerfinanzierten Fake-Studien 'gegen rechts'

Die Ampel-Regierung versucht auf allen Ebenen ihre Agenda gegen den Willen der Mehrheitsbevölkerung durchzusetzen, der ihr völlig gleichgültig ist. Beseelt von dem Irrglauben, unfehlbar genau zu wissen, wie Staat und Gesellschaft auszusehen haben, erscheint das Volk nur noch als rückständiges Hindernis, das unablässig bevormundet und bearbeitet, bei hartnäckigem Widerstand aber auch hart an die Kandare genommen werden muss. Weiterlesen...

BlackRock-Merz & NED-Nawalny: Nützliche Idioten des Werte-Westens
Politik
'Haltet den Dieb'-Taktik gegen Chrupalla

BlackRock-Merz & NED-Nawalny: Nützliche Idioten des Werte-Westens

In Russland stirbt der Häftling Alexei Nawalny. Sein Tod beschwert das Herz mit Schmerz, vor allem das von Friedrich Merz. Er spricht von einem “politischen Mord”. Der deutsche Oppositionschef Tino Chrupalla hingegen warnt vor vorschnellen Behauptungen. Daraufhin bezeichnet ihn Herzschmerz-Merz als “nützlichen Idioten” des russischen “Regimes”. Die Frage lautet nun: Wer ist der nützliche Idiot welches Regimes? Weiterlesen...

Plagiatsaffäre Föderl-Schmid: Hetzkampagne gegen rechte Medien
Meinung
Übler Feldzug der System-Journaille

Plagiatsaffäre Föderl-Schmid: Hetzkampagne gegen rechte Medien

Nach dem kurzzeitigen Verschwinden der stv. Chefredakteurin der SZ haben linke Haltungsmedien eine ernsthafte Plagiatsaffäre in eine linke Märtyrer-Klamotte umgeschrieben. Föderl-Schmid, das „Opfer“ einer „Hetzkampagne“, wird nun für den Kampf gegen rechts und die Meinungsfreiheit eingespannt. Korrekt berichtenden nichtlinken Journalisten wirft man vor, sie hätten die linke Vorzeigejournalistin beinahe in den Tod getrieben. Das ist Hetze, das ist menschenverachtend. Weiterlesen...

Gericht vereitelt Vertuschung: Habeck muss Atomausstieg-Akten rausrücken
Politik
Was fürchtet der Minister?

Gericht vereitelt Vertuschung: Habeck muss Atomausstieg-Akten rausrücken

Dass Robert Habeck ein inkompetenter Hasardeur ohne Sachkenntnis ist, überrascht niemanden mehr, kam diese Woche aber noch einmal besonders drastisch zum Ausdruck. Das Berliner Verwaltungsgericht zwang ihn und sein Ministerium, dem Magazin „Cicero“ die Akten bezüglich der irrsinnigen Abschaltung der drei letzten Atomkraftwerke auszuhändigen. Weiterlesen...

Auch für Klimaretter kann eine 'klimaschädliche' Kreuzfahrt ganz lustig sein
Politik
Klima-Schikanen nur für andere...

Auch für Klimaretter kann eine 'klimaschädliche' Kreuzfahrt ganz lustig sein

Kennen Sie diese links-grünen Klima-Heuchler? Ein Exemplar dieser Zeitgenossen ist einer der bekanntesten Vorkämpfer der „Letzten Generation“. Nachdem er und seine linksextremen Genossen die Bürger terrorisierten, schwänzt er nun einen Gerichtstermin und macht stattdessen zurzeit Kurz-Urlaub auf einem mit 42 000 PS, mit Diesel angetriebenem Kreuzfahrtschiff . Weiterlesen...

Geldausgeben nur mit Regierungserlaubnis: Digitaler Euro 'zweckgebunden' programmierbar
Politik
Verschwörungstheorie wird Wirklichkeit

Geldausgeben nur mit Regierungserlaubnis: Digitaler Euro 'zweckgebunden' programmierbar

Wer sich doch noch der Illusion hingab, der digitale Euro werde entweder gar nicht kommen oder zumindest nicht das befürchtete Unterdrückungsinstrument sein, sieht sich nun damit konfrontiert, dass eine weitere „Verschwörungstheorie“ bittere Wahrheit wird. Dies zeigen zumindest Dokumente des deutschen Innenministeriums. Weiterlesen...

Aushungern der Opposition: Deutscher Verfassungsschutz gegen 'rechtsextreme Geldströme'
Politik
Wie in der DDR

Aushungern der Opposition: Deutscher Verfassungsschutz gegen 'rechtsextreme Geldströme'

Die gesamte Politik gegen die Opposition, die sich nicht nur in regierungskonformen Massenaufmärschen bemerkbar macht, sondern auch in einer zunehmend autoritären Gesetzgebung, dient letztlich alleine der Zementierung eines faktischen Ein-Parteien-Kartells in Deutschland, dass sich selbst als “wir, die Demokraten” apostrophiert und sich allenfalls noch in kosmetischen Nuancen als Alibi-Unterscheidungsmerkmale zur “Wahl” stellen mag, während echte Alternativen kriminalisiert oder besser gleich verboten werden. So soll verhindert werden, dass es je noch einmal zu einem tatsächlichen, grundlegenden Politikwechsel kommt. Die Linken haben ihren Marsch durch die Institutionen abgeschlossen und nichts darf ihre Errungenschaften mehr gefährden. Weiterlesen...

Die Correctiv-Treffen mit der deutschen Bundesregierung
Medien
Im Auftrag gegen die Opposition

Die Correctiv-Treffen mit der deutschen Bundesregierung

Wer dachte, die Glaubwürdigkeit diverser „Recherchenetzwerke“ und der Altparteien könnte nicht noch tiefer sinken, wird wieder einmal eines Besseren belehrt: Bislang behauptete diese Bundesregierung, es gab außer eines „Gedankenaustauschs“ im Juni 2020 keine Treffen zwischen Correctiv und Ministerienvertretern. Jetzt kommen dann doch weitere “Termine” ans Licht. Weiterlesen...

'Geheimtreffen'-Mär bröckelt: Aber Potsdam will Sellner-Einreiseverbot
Politik
Grenz-Regime nach Gesinnung?

'Geheimtreffen'-Mär bröckelt: Aber Potsdam will Sellner-Einreiseverbot

Es wird immer totalitärer. An die Spitze der gratismutigen Kämpfer “gegen rechts” scheint sich die SPD-geführte brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam setzen zu wollen. Nach einer ersten Prüfung hat der als Oberbürgermeister agierende Sozialdemokrat Mike Schubert am Samstag bekannt gegeben, gegen den österreichischen EU-Bürger Martin Sellner das durchsetzen zu wollen, was er gegen islamische Hetzer, Taliban-Gestalten und Illegale nicht durchsetzen will oder kann: Ein Einreiseverbot. Zeitgleich wehrt sich der Potsdamer Landhaus-Eigentümer gegen das Correctiv-Märchen und stellt klar: „Es gab kein Geheimtreffen“. Weiterlesen...

Schweden-Hölle mahnt: Auch Deutschland droht Dauer-Migranten-Bandenkrieg
Soziales
Importierte Gewalt kaum zu bremsen

Schweden-Hölle mahnt: Auch Deutschland droht Dauer-Migranten-Bandenkrieg

Die skandinavischen Länder haben sich im letzten Jahr endlich entschlossen, den migrationspolitischen Irrweg zu verlassen, den sie jahrzehntelang beschritten hatten. Schweden, Dänemark, Finnland, Norwegen und Island haben sich auf eine massive Abschiebeoffensive und die konsequente Begrenzung der Massenmigration geeinigt. Das Beispiel Schwedens zeigt, dass es für diese Umkehr aber bereits zu spät sein könnte. Weiterlesen...

Explodierende Zahl an Krebs-Diagnosen: Nichts hat mit nichts zu tun…
Gesundheit
Zusammenhang mit Impf-Experiment?

Explodierende Zahl an Krebs-Diagnosen: Nichts hat mit nichts zu tun…

2022 wurden weltweit 20 Millionen neue Krebsdiagnosen gestellt, 9,7 Millionen Menschen starben an Krebs. Die häufigsten Krebsarten seien Lungenkrebs, Brustkrebs und Darmkrebs. Laut der Internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC), wird die Zahl bis 2050 um 77 Prozent auf 35 Millionen pro Jahr zunehmen. Etwa jeder fünfte Mensch erkranke im Leben an Krebs. Einer von neun Männern und eine von zwölf Frauen sterben daran. Weiterlesen...

Der 100 Jahre alte Nazi, der mietfrei in linken Köpfen lebt...
Meinung
Kampf gegen erfundene 'Faschisten'

Der 100 Jahre alte Nazi, der mietfrei in linken Köpfen lebt...

Es gibt Geschichten, die kann man eigentlich nicht erfinden. Ein Redakteur des linken "Standard" hat ein solches Kunststück aber abgeliefert. Gelungen ist ihm das freilich nur, weil er bei der Berichterstattung keinen Wert auf Richtigkeit gelegt hat, erklärte das Oberlandesgericht in einem Urteil. Weiterlesen...

Klimaheuchlerin Baerbock ließ leere Ersatzmaschine einfliegen, statt 3 Stunden zu warten
Politik
Nur Fliegen ist schöner als Klimaschutz...

Klimaheuchlerin Baerbock ließ leere Ersatzmaschine einfliegen, statt 3 Stunden zu warten

Wer noch Zweifel an der moralischen Verkommenheit, Unredlichkeit und völligen Untragbarkeit des politischen Spitzenpersonals in diesem Land hat, dem mag der erst jetzt aufgedeckte Skandal um eine Dienstreise von August 2022, also vor bereits knapp anderthalb Jahren, der “feministischen Außenministerin” über Nordafrika nach Dänemark und zurück nach Deutschland vielleicht die Augen öffnen. Weiterlesen...

Slowakei kündigt schonungslose Corona- und Impfaufklärung an
Corona
Wann folgen andere Staaten?

Slowakei kündigt schonungslose Corona- und Impfaufklärung an

Das exakte Gegenteil von dem, wie im Westen und vom allem in Deutschland mit dem epochalen Corona-Fehlalarm und “Pandemie”-Schwindel bis heute umgegangen wird, wo Aufklärung und Aufarbeitung unerwünscht sind, legt die Slowakei an den Tag. Dort setzt sich Ministerpräsident Robert Fico derzeit an die Spitze derer, die Licht ins bewusst vor der Öffentlichkeit zusätzlich vernebelte Dunkel der Machenschaften im Hintergrund der Corona-Ära bringen wollen. Weiterlesen...