Matthias Hellner

Seit fast 15 Jahren im Medienbereich tätig, versucht der Historiker Hintergründe und unbeachtete Aspekte zu durchleuchten. Seine Freizeit verbringt er zum Ausgleich am liebsten in der Natur oder beschäftigt sich mit seiner ständig wachsenden Bibliothek.
McKanzler Nehammer auf Rekordkurs: Unbeliebtester Regierungschef der Euro-Zone
Politik
Zieht ÖVP die Reißleine?

McKanzler Nehammer auf Rekordkurs: Unbeliebtester Regierungschef der Euro-Zone

Die ÖVP ist in Umfragen beständig im Sinkflug. Und auch die türkisschwarz-grüne Regierung kommt weder auf eine Mehrheit, noch fliegen ihr die Symphatien zu. Daran ändern auch Versuche einer Charme-Offensive durch ÖVP-Kanzler Karl Nehammer nichts. Nach dem Burger-Sager haben die Bürger genug von Kanzler-Sagern. In einer Umfrage ist Nehammer nun sogar der unbeliebteste Politiker innerhalb der Euro-Zone. Weiterlesen...

EU pfeift Nehammer zurück: Bargeld-Schutz schlecht für Globalisten-Agenda
Politik
Kanzler kriegt auf die Finger

EU pfeift Nehammer zurück: Bargeld-Schutz schlecht für Globalisten-Agenda

Dass die ÖVP und ihr Kanzler Karl Nehammer plötzlich den Schutz des Bargelds für sich entdecken und sogar versuchen den Eindruck zu erwecken, als wäre ihnen dies schon immer ein Anliegen gewesen, war von vielen Österreichern schnell als Blendgranate der in Umfragen schwächelnden Volkspartei erkannt. Doch nun schaltet sich auch das EU-Establishment ein und pfeift Nehammer zurück: Passt dieses Vorhaben doch so gar nicht zur EU-Agenda. Weiterlesen...

Baerbock-Bilanz: Sanktionen haben Deutschland statt Russland ruiniert
Politik
Taten folgen jedoch keine...

Baerbock-Bilanz: Sanktionen haben Deutschland statt Russland ruiniert

Vorbei die Zeit der hochtrabenden Worte und der Träume eines Blitzsieges gegen Russland. Die deutsche grüne Außenministerin Annalena Baerbock gibt nun in einem Interview zu einem Buch zu, dass die Sanktionen nicht ganz so wirken, wie man es sich erhofft hatte. Schlüsse scheint sie aus dieser späten Erkenntnis allerdings nicht zu ziehen. Es wird vielmehr weiter dilettiert, so wie schon bisher. Weiterlesen...

Widerstand gegen ORF-Abzocke: FPÖ will in Regierung Staatsfunk-Zwangssteuer abschaffen
Medien
Reform statt Privilegien

Widerstand gegen ORF-Abzocke: FPÖ will in Regierung Staatsfunk-Zwangssteuer abschaffen

Am Küniglberg reibt man sich noch erfreut die Hände. Mit der als Haushaltsabgabe euphemistisch umschriebenen ORF-Zwangssteuer kann man nicht nur jeden Haushalt und auch Firmen in Österreich kräftig zur Kasse bitten, auch spült das neue Gesetz ab 2024 auch deutlich mehr Geld in das Säckl des unwirtschaftlich und durch Privilegien übermäßig teuren Staatsfunks. Doch dies muss nicht so bleiben... Weiterlesen...

Politischer Tiefpunkt: Gewesslers Klimaticket-Tattoo-Aktion sorgt für Shitstorm
Politik
Wenn Politik zur Farce verkommt

Politischer Tiefpunkt: Gewesslers Klimaticket-Tattoo-Aktion sorgt für Shitstorm

Mittlerweile muss man bei dieser Regierung auf alles gefasst sein. Während die Bürger extreme Teuerungen hinnehmen müssen und immer weniger Geld zum Leben bleibt, werden sie von der Regierung lediglich mit Almosen abgespeist. Eine besondere Aktion leistete sich jetzt wieder die grüne Klimaministerin und Kurzstreckenfliegerin Leonore Gewessler. Gegen Tattoos gab es das Klimaticket für ein Jahr gratis. Weiterlesen...

Weniger Rülpsen und Pupsen: Jetzt kommt die Klima-Zuchtkuh
Politik
Alles für den Klimawahn...

Weniger Rülpsen und Pupsen: Jetzt kommt die Klima-Zuchtkuh

Mittlerweile ist es fast gängige Meinung, dass zum "menschengemachten Klimawandel" auch Rindviecher ihren Teil beitragen. Dazu gab es bereits einige Überlegungen, wie man den Menschen das Fleischessen abgewöhnen und den Kühen die Emissionen nehmen kann. In Kanada geht man nun daran extra Tiere zu züchten, die weniger Methan ausstoßen und somit "klimaverträglich" sein sollen. Weiterlesen...

Bruchlandung der moralischen Überheblichkeit: Steinmeier plötzlich für Streumunition für die Ukraine
Meinung
Was interessiert das Geschwätz von gestern

Bruchlandung der moralischen Überheblichkeit: Steinmeier plötzlich für Streumunition für die Ukraine

Nun ist es also amtlich: Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verteidigt die USA und deren Lieferungen von Streumunition an die Ukraine. Dass Steinmeier dabei einen geradezu akrobatischen Gesinnungswandel vollzieht, der ihm nicht nur den letzten Rest Glaubwürdigkeit kostet, sondern auch zeigt, wer wirklich sein Herr ist, scheint ihn nicht zu stören, ebenso wie die nachhaltige Beschädigung seines Amtes. Weiterlesen...

Verachtung für die Demokratie und ihre Regeln: Es braucht eine Brandmauer gegen Lauterbach
Meinung
Mach die Welt, wie sie dir gefällt

Verachtung für die Demokratie und ihre Regeln: Es braucht eine Brandmauer gegen Lauterbach

Es war die zweite Pleite für die Ampelregierung direkt vor der Sommerpause des Bundestages. Zuerst hatte das Bundesverfassungsgericht die Abstimmung über das Heizungsgesetz gestoppt und dann scheiterte auf der letzten Sitzung auch noch die Abstimmung über das Gebäude-Energie-Gesetz (GEG), weil zu wenig Abgeordnete vor Ort waren und die AfD darauf aufmerksam machte. Die Reaktionen einiger Politiker darauf lassen allerdings tief in deren Psyche blicken und offenbaren eine Verachtung der Demokratie, der es sich zu erwehren gilt. Weiterlesen...

Lula hat keine Zeit: Bittere Pille für Baerbock auf dem Zuckerhut
Politik
Die kalte diplomatische Schulter...

Lula hat keine Zeit: Bittere Pille für Baerbock auf dem Zuckerhut

Heizungszwang, Sanierungspflicht, Asylreform - es läuft derzeit nicht rund für die Grünen in Deutschland. Dazu Skandale um "Familienbande", Posten- und Auftragsschacher. Also suchte die grüne Außenministerin Annalena Baerbock ihr Heil in der Flucht. Gemeinsam mit SPD-Arbeitsminister Hubert Heil ging es nach Brasilien. Fachkräfte, Ukraine, Klima und Umwelt so die Mission. Doch für feministische Außenpolitik hatte man in Brasilien keine Zeit. Weiterlesen...

Wir sollen nichts mehr essen: Grüne 'Ernährungsstrategie' bereitet Fleischverbot vor
Great Reset
Grüne Verbotsspiele

Wir sollen nichts mehr essen: Grüne 'Ernährungsstrategie' bereitet Fleischverbot vor

Die sogenannte "Transformation" zu einer angeblich besseren, klimaneutralen, gerechten und auch diversen Welt schreitet mit Riesenschritten voran. Im grün geleiteten Landwirtschaftsministerium arbeitet Bundesminister Cem Özdemir bereits an neuen Verboten ganz im Sinne der globalen Agenda. Mit einer "Ernährungsstrategie für Deutschland" will man nun schrittweise den Fleischkonsum verbieten. Weiterlesen...

Selbstüberschätzung und Größenwahn: Die deutsche Baerbock-Blase in China
Meinung
Xi ganz wuschig...

Selbstüberschätzung und Größenwahn: Die deutsche Baerbock-Blase in China

Bei ihrer China-Reise betonten die Medien aber auch die Außenministerin selbst, die welthistorische Bedeutung der Mission. Feministische Außenpolitik sollte zeigen, was sie kann und die Welt ein Stück glücklicher machen. Doch offenbar haben die Chinesen ihre Lektion aus der Geschichte nicht gelernt und wollen von den Segnungen, die Deutschland und Annalena Baerbock nach Peking bringen nichts wissen, zumindest noch nicht... Weiterlesen...

Neuer EU-Irrsinn: Hühner, Solarstrom und die Qualität der Eier
Politik
Schildbürgerstreich

Neuer EU-Irrsinn: Hühner, Solarstrom und die Qualität der Eier

Die EU hat im wahrsten Sinne des Wortes wieder ein gewaltiges Ei gelegt. Denn sie schafft es wieder, alles unnötig zu verkomplizieren und sorgt auch bei Bauern abermals für Probleme. Denn diese dürfen nun Eier nicht mehr als Freilandeier verkaufen, obwohl das Federvieh Auslauf auf der Wiese hat. Grund dafür ist die Ökostrom-Offensive. Weiterlesen...

Inspiration für Migrationspolitik: Nehammer wieder auf Sinnlos-Reisen
Politik
Blendwerk des Kanzlers

Inspiration für Migrationspolitik: Nehammer wieder auf Sinnlos-Reisen

Dieser Tage geht Kanzler Nehammer wieder auf Reisen. Allerdings nicht Richtung Kiew oder gar in die Höhle des Löwen am roten Platz in Moskau, sondern nach Dänemark und Schweden. Dort will der Kanzler wirtschaftliche Kontakte pflegen, aber sich auch von seinen Amtskollegen Inspirationen beim Thema Migration und Sozialleistungen holen. Doch die Reise hätte sich der Kanzler sparen können. Weiterlesen...

Von wegen ORF-Rabatt: Neue ORF-Steuer ist teuerste Rundfunkgebühr der EU
Politik
Nichts als Abzocke

Von wegen ORF-Rabatt: Neue ORF-Steuer ist teuerste Rundfunkgebühr der EU

Von wegen ein "ORF-Rabatt", den die schwarztürkis-grüne Regierung vollmundig verkündete. Denn die Gebühr für den Staatsfunk wurde nur um ein paar Euro gesenkt und dem ORF dafür über 400.000 neue Beitragszahler geschenkt. Grund zum Sparen gibt es also am Küniglberg nicht. Und auch im Vergleich mit anderen EU-Ländern zeigt sich, Österreich leistet sich den pro Kopf teuersten Staatsfunk in der Europäischen Union. Weiterlesen...

Eskalation mit Ansage: Briten wollen Uran-Munition in Ukraine liefern
Politik
Kommt nukleare Bedrohung?

Eskalation mit Ansage: Briten wollen Uran-Munition in Ukraine liefern

Zusätzlich zu seinen Challenger-Panzern hat Großbritannien angekündigt, auch panzerbrechende Uran-Munition an die Ukraine liefern zu wollen. Diese Art von Munition ist nicht verboten, gilt aber als gesundheitsgefährdend. Zudem ist die Lieferung der Munition eine Provokation mit Ansage gegenüber Russland. Denn schon im Januar 2023 warnte Russland vor Konsequenzen, sollte Uran-Munition in der Ukraine eingesetzt werden. Weiterlesen...