Meist gelesene Artikel

'Hitlerbart aus Scheiße': FDP-Politiker leckt Klo, grüßt Goebbels, dreht Porno auf Koran
Politik
O tempora, o mores...

'Hitlerbart aus Scheiße': FDP-Politiker leckt Klo, grüßt Goebbels, dreht Porno auf Koran

In Zeiten, als man als Bückstück innerhalb der Ampel sämtliche Inhalte geopfert hat, müssen FDP-Politiker offenbar anderweitig die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Etwas zu wörtlich nahm dies nun offenbar Martin Neumaier, Listenzweiter für die Kommunalwahl in der schwäbischen 70.000-Seelen-Stadt Aalen im Ostalbkreis. Im Netz präsentierte er befremdliche Videos, in denen er im Adamskostüm sexuelle Handlungen an sich vollzieht, sich an Fäkalien aufgeilt und sowohl die deutsche Nationalhymne als auch die heilige Schrift einer Religion verhöhnt. Zart besaitete Leser seien vorab gewarnt: Einige der zitierten Bilddokumente im Artikel sind höchst verstörender, teils pornographischer Natur. Weiterlesen...

Kriegs-Leaks: Diese Transperson leitet Referat 'Cyber Security' der Bundeswehr
Politik
Lässt sich gerne in Darkrooms vögeln

Kriegs-Leaks: Diese Transperson leitet Referat 'Cyber Security' der Bundeswehr

"Deutschland hat sein Gesicht verloren", heißt es aus Russland. In Deutschland herrscht währenddessen Krisenstimmung. Scholz versprach Aufklärung. Doch wie kann es überhaupt sein, dass Gespräche von höchsten Entscheidungsträgern in Deutschland abgehört werden können? Warum verwendet Deutschlands kritische Infrastruktur unseriöse US-Services, die für ihre Datenunsicherheit bekannt sind? 'Der Status' hat sich die Referatsleiterin für Cyber-Security der Bundeswehr bei der Einsatzplanung angesehen und festgestellt: Ihre Hauptanliegen scheinen ihr eigener Transgenderismus und Anti-AfD-Propaganda. Wie viel Raum in ihrem Kopf noch für Sicherheitsvorkehrungen bleibt, konnten wir nicht ermitteln. Weiterlesen...

Krebs nach Impfung: Zwei neue Hammer-Studien belegen Kausalität
Corona
'Schwurbler' hatten wieder mal recht...

Krebs nach Impfung: Zwei neue Hammer-Studien belegen Kausalität

Seit Beginn des Impf-Experiments kommt es zu einer regelrechten Explosion der Krebs-Diagnosen, auch bei jüngeren Menschen. Doch jeder Zusammenhang wurde bislang vom System als vermeintliche "Verschwörungstheorie" abgetan. Nun erschienen unabhängig voneinander zwei Studien in anerkannten Publikationen, die aufzeigen, dass ein Zusammenhang durchaus wahrscheinlich ist. Während eine Japan-Studie den Anstieg der Krebs-Sterblichkeit ab den "Booster"-Spritzen nachweist, erklärt eine internationale Studie den möglichen Grund dafür: Das in Pfizer-mRNA-Injektion zur Steigerung der Wirksamkeit beigemischte, reine 100%-ige N1-Methylpseudouridin (m1Ψ) soll krebsförderlich sein. Weiterlesen...

Remmo-Sohn nennt Details: Polizei vertuschte Clan-Löwin als 'Wildschwein'
Soziales
'Nala' ist Haustier von Clan-Familie

Remmo-Sohn nennt Details: Polizei vertuschte Clan-Löwin als 'Wildschwein'

Tagelang versuchte die Berliner Polizei die Löwin einzufangen - hoffnungslos. Nachdem sich der berüchtigte Remmo-Clan einschaltete, behaupteten die Behörden plötzlich, dass es sich wohl um ein Wildschwein gehandelt habe. Doch in Wahrheit wurde die Löwin 'Nala' durch die Clans wieder eingefangen. Clan-Sohn Firas Remmo nannte nun auf Instagram Details. 'Nala' gehöre einer 'angesehenen Familie'. Dort gehe es ihr 'besser als im Zoo'. Erneut machte sich der Clan-Sohn über das 'Wildschwein'-Märchen lustig. Und ging mit den Medien hart ins Gericht. Weiterlesen...

Ungebildet und unkultiviert: Araber fordert Diplomatie-Kurs für Baerbock
Politik
'Ausländer raus!'

Ungebildet und unkultiviert: Araber fordert Diplomatie-Kurs für Baerbock

Die Zeiten, in denen die Araber einfache "Kameltreiber" waren, sind lange vorbei. Der Besuch der deutschen Außenministerin Annalena Baerbock in Saudi Arabien führt vor Augen, wie primitiv das woke Deutschland im Vergleich zu den Golfstaaten dasteht. Ebrahim Hashem aus den Arabischen Emiraten - er beherrscht vier Sprachen und hat in Harvard studiert - zeigt sich empört über das bildungsferne und undiplomatische Auftreten Baerbocks. Er empfiehlt: Arabische Beamte sollen Baerbock Diplomatie beibringen. Weiterlesen...

WEF: Ohne Digital-ID & Impfung keine Bildung, keine staatlichen Beihilfen
Great Reset
Holländische Königin packt aus

WEF: Ohne Digital-ID & Impfung keine Bildung, keine staatlichen Beihilfen

Unter dem relativ harmlos klingenden Titel "Vergleichen wir unsere Notizen zur finanziellen Inklusion" wurde am WEF über die Möglichkeit beraten, wie die Digitalisierung dabei helfen kann, auch die Menschen in Entwicklungsländern unter die Knute der Eliten zu bringen. Besonders entlarvend waren dabei die Aussagen von Königin Maxima, der Gattin des holländischen Monarchen. Für sie ist eine digitale ID der Schlüssel zum Zugang zu Bildung & Sozialleistungen und bei der Kontrolle, ob das Volk brav durchgeimpft ist. Weiterlesen...

Der Status: Wochenblick-Team präsentiert neues Medium
Medien
Wir legen den Finger weiter in die Wunde

Der Status: Wochenblick-Team präsentiert neues Medium

Das Jahr beginnt mit einem Knall: Denn das Erfolgsteam um Bernadette Conrads macht weiter. Zur Seite stehen der bisherigen "Wochenblick"-Chefredakteurin unter anderem zwei ihrer Mitstreiter. Denn WB-Globalismus-Experte Julian Schernthaner und Matthias Hellner mit seinen messerscharfen Analysen teilen ihre Vision eines bürgernahen, elitenkritischen Journalismus. Weiterlesen...

Hamas-Kämpfer prahlen: 'Haben diese Waffen von der Ukraine gekauft'
Welt
Bizarre Wendung

Hamas-Kämpfer prahlen: 'Haben diese Waffen von der Ukraine gekauft'

Seit Jahrzehnten rüstet der Westen die Guten gegen die Bösen auf, manchmal die weniger Bösen gegen die ganz Bösen, und rasch kann der Gute von gestern zum Bösen von morgen werden und umgekehrt. In der Folge werden weltweit Konflikte mit Waffen aus westlicher - teils auch österreichischer - Produktion ausgefochten. Bei der aktuellen Eskalation im Nahost-Konflikt steht nun im Raum, dass Waffenspenden an die korruptionsgeplagte Ukraine bei islamistischen Hamas-Kämpfern landeten. Weiterlesen...

Ex-Trans-Kind klagt an: 'Meine Eltern gehören in den Knast - ohne Bewährung!'
Medizin
Verstümmelt mit 16

Ex-Trans-Kind klagt an: 'Meine Eltern gehören in den Knast - ohne Bewährung!'

Alexander Itzkovits wurde mit 16 Opfer einer Geschlechtsumwandlung. Nach gefährlichen Hormon-Behandlungen und einem schwierigen Leidensweg erkannte er jedoch, dass er gar keine Frau sein möchte oder sein kann. Mit 18 entschied sich Alexander zur "Retransition". Noch heute leidet er unter dem Martyrium, das ihm zugefügt wurde. Er fühlt sich von der liberalen Propaganda missbraucht und von Eltern, Therapeuten und Medizinern im Stich gelassen und geschändet. Jetzt klagt er an: "Meine Eltern verdienen lebenslange Haft ohne Bewährung!" Wer Kinder einer Geschlechtsumwandlung unterziehe, sei ein Sexualstraftäter, so der junge Amerikaner. Weiterlesen...

Klima-Diktatur: Rauch will gleiche 'Radikalität' wie bei Corona
Great Reset
Entlarvende Worte bei SDG-Treffen

Klima-Diktatur: Rauch will gleiche 'Radikalität' wie bei Corona

Aktuell kursiert ein Ausschnitt vom Auftreten von Gesundheits- und Sozialminister Johannes Rauch beim sogenannten "2. SDG-Dialogforum Österreich" zu "aktuellen Chancen und perspektiven zur Umsetzung der Agenda 2030" im vergangenen Herbst. Dabei lobte der Grünen-Politiker, wie weitreichend man mit den Corona-Schikanen die Freiheiten der Bürger einschränken konnte. Er ließ auch durchklingen, dass er sich "dieselbe Radikalität" auch im Klima-Kampf wünscht. Weiterlesen...

Entdeckung von 70.000 Kinderpornos im Antifa-Milieu: Verbindungen auch nach Österreich
Politik
Der Mainstream schweigt

Entdeckung von 70.000 Kinderpornos im Antifa-Milieu: Verbindungen auch nach Österreich

Der Auslöser waren Ermittlungen im linksextremen Antifa-Milieu durch die ungarische Polizei im Zusammenhang mit den Prügelattacken rund um die deutsche Antifa-Gewalttäterin Lina E.. Was die Beamten dabei entdeckten, dürfte selbst für hartgesottene Ermittler schockierend gewesen sein. Denn einer der "Antifa-Aktivisten" hatte massenweise kinderpronographisches Material auf seinem Computer. Durch den Fund sollte zudem auch die österreichische Polizei alarmiert sein, denn der Täter hatte offenbar auch gute Verbindungen nach Österreich. Weiterlesen...

Zweiter Prozesstag um Kurz-Falschaussage: 'Krone' berichtet über Pilnacek-'Suizid'
Politik
Plötzliches Ableben

Zweiter Prozesstag um Kurz-Falschaussage: 'Krone' berichtet über Pilnacek-'Suizid'

In der Nacht auf Freitag wurde der ehemalige Justizsektionschef Christian Pilnacek tot aufgefunden. Die Hintergründe, die zu seinem Tod führten, sind noch nicht bekannt. Er geriet immer wieder ins Fadenkreuz der WkStA, wurde jedoch stets freigesprochen. Pilnacek galt auch nach seiner Suspendierung durch Justizministerin Alma Zadic 2021 als einflussreicher Fädenzieher mit beträchtlicher ÖVP-Nähe. Weiterlesen...

Terror durch Flüchtlinge: Selenski droht und will den Westen erpressen
Politik
Drohung im IS-Manier

Terror durch Flüchtlinge: Selenski droht und will den Westen erpressen

Wer solche Freunde hat, braucht wahrlich keine Feinde mehr. In einem Interview droht der ukrainische Machthaber Wolodymyr Selenski unverholen dem Westen, dass man ukrainische Flüchtlinge als Terror-Zellen einsetzen könnte, sollten die Milliardenzahlungen und die Lieferungen von Waffen und Munition versiegen. Nicht nur in den USA ist man entsetzt über den Erpressungsversuch. Weiterlesen...

Tödliche Pfizer-Chargen: Jetzt muss auch Mainstream über Killer-Spritzen berichten
Corona
Gestern noch 'Verschwörungstheorie'...

Tödliche Pfizer-Chargen: Jetzt muss auch Mainstream über Killer-Spritzen berichten

Nun müssen auch Systemmedien zugeben, was kritische Geister und alternative Medien bereits seit geraumer Zeit berichteten: Einige Chargen der Pfizer/Biontech-mRNA-Injektionen führten besonders häufig zu tödlichen Nebenwirkungen. Es ist der nächste Fall, wo das System im Nachhinein einräumen muss, dass die vermeintlichen "Schwurbler" mit ihren Warnungen rechthatten und bei einem früheren Eingeständnis unzählige impfinduzierte Todesfälle hätten vermieden werden können. Weiterlesen...