Welt

  1. 2014
  2. Abhängigkeit
  3. Abstimmung
  4. AfD
  5. Alfred de Zayas
  6. Alpbach
  7. Anderson Torres
  8. Angriff
  9. Anschlag
  10. Ansteckung
Migration als Waffe: Von USA & Globalisten ausgeheckt, nun entglitten?
Raumfremde Profiteure an Unruhen

Migration als Waffe: Von USA & Globalisten ausgeheckt, nun entglitten?

Washington, amerikanische NGOs und Globalisten aus Übersee richteten die Migrationswaffe auf Europa, die Munition explodiert nun, während aktuell kaum ein Tag ohne neues Messer-Attentat oder andere Beispiele importierter Kriminalität vergeht. Die Stimmung erinnert an den Vorabend eines Bürgerkrieges, bei dem es wohl nur Verlierer geben würde - mit Ausnahme von raumfremden Mächten, die darauf spekulieren könnten, einen Profit zu schlagen. In dieses Gemenge fallen die Remigrations-Träume rechter Akteure, die aber in Wahrheit nur ohne die transatlantische Umklammerung möglich sind. Weiterlesen...

Politischer Anschlag auf Islam-Kritiker: Polizist Rouven L. ist tot
Asyl-Afghane ist jetzt Mörder

Politischer Anschlag auf Islam-Kritiker: Polizist Rouven L. ist tot

Wie wild stach der Asyl-Afghane Suleiman A. am Freitag auf fünf Mitglieder der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) im Zuge einer Kundgebung auf einem Mannheimer Marktplatz ein. BPE-Gründer Michael Stürzenberger wurde dabei sowohl ins Gesicht als auch ins Bein gestochen. Als die Polizei (zuerst vergeblich) versuchte, die Lage unter Kontrolle zu bekommen, stach der mutmaßliche Islamist dem Polizisten Rouven L. (29) mehrfach ins Genick. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Jetzt ist er tot. Weiterlesen...

Der Rassismus gegen Deutsche kostet immer mehr Leben
Multikulti-Folgen

Der Rassismus gegen Deutsche kostet immer mehr Leben

Kurze Zeit, bevor die Bundesinnenministerin die neueste Statistik über die Straftaten im Jahr 2023 präsentierte, nutzten die Opferberatungsstellen in diesem Land die Bühne der Pressekonferenz, um schon einmal den moralischen Weg für den Auftritt von Nancy Faeser und des BKA-Präsidenten zu ebnen, die sich erwartungsgemäß in einer einzelnen Aussage festbissen: Die Gefahr für die Demokratie kommt von rechts! Weiterlesen...

Hauser zum WHO-Weltkongress: Teilerfolg – Pandemie-Vertrag vorläufig vertagt
Der Kampf geht weiter

Hauser zum WHO-Weltkongress: Teilerfolg – Pandemie-Vertrag vorläufig vertagt

Am 1. Juni ging der 77. WHO-Weltkongress zu Ende. Die gute Nachricht: Der Pandemie-Vertrag konnte vorerst nicht beschlossen werden. Zu groß waren die Unstimmigkeiten, zu häufig musste nachverhandelt werden, zu spät war die WHO mit ihrem Diktatur-Paket für ihren eigenen Fristenlauf dran. Das liegt auch am entschlossenen Widerstand der Kritiker. Österreichs Mut-Politiker Gerald Hauser, der wie kaum ein anderer gegen den WHO-Pandemievertrag kämpft, erklärt wie es weitergeht. Weiterlesen...

Für Krieg gegen Russland: Strack-Zimmermann will 900.000 deutsche Soldaten aktivieren
Geplanter Aderlass für die USA

Für Krieg gegen Russland: Strack-Zimmermann will 900.000 deutsche Soldaten aktivieren

Um den Dritten Weltkrieg vorzubereiten, der dann “genügend” Leichen produziert, benötigt man natürlich jede Menge Soldaten, die auf fremden Territorium die Interessen der Amerikaner verteidigen. Das scheint auch die deutsche Polit-Kanone Strack-Zimmermann erkannt zu haben: Die FDP-Verteidigungspolitikerin zeigt sich alarmiert über mögliche Angriffspläne Russlands gegen den Westen und fordert die Aktivierung von 900.000 Reservisten in Deutschland. Weiterlesen...

Asyl-Transfrau ersticht Wachmann: Gefasst durch Anzeige wegen 'Transphobie'
Bestes Deutschland aller Zeiten

Asyl-Transfrau ersticht Wachmann: Gefasst durch Anzeige wegen 'Transphobie'

Mehr als jeder andere Fall zeigt die Ermordung eines syrischen Wachmanns einer Asylunterkunft in Potsdam den gesamten grausigen Wahnsinn der links-woken Ideologie, der hier in all seinen Aspekten zusammenkommt. Bei dem Täter handelt es sich um eine „Transfrau“, sprich: einen Mann in Frauenkleidern, aus Südafrika. Am Donnerstagmorgen hatte er den Wachmann niedergestochen, der später im Krankenhaus starb. Weiterlesen...

Mit 'hässlichen Bildern' in den Umbruch: Wer von der Islam-Eskalation profitiert
BRD-Deutschland destabilisiert

Mit 'hässlichen Bildern' in den Umbruch: Wer von der Islam-Eskalation profitiert

Während sich Islam-Kritiker Stürzenberger notoperiert von den Stichverletzungen erholt, schwebt ein BRD-Polizist in Lebensgefahr. Und alle die sonst schweigen, müssen sich äußern. Der islamistische Anschlag scheint in jenem Deutschland 2024, das "Ausländer raus" gerade wieder sag- und singbar macht, zur Zäsur werden. Erinnerungen an Benno Ohnesorg werden wach. Innenministerin Faeser rückt rechtfertigend aus. Das System scheint zu schwanken. Doch wer profitiert? Weiterlesen...

Messer-Attacke auf Islam-Kritiker Stürzenberger – Polizei hielt falschen Mann fest
Mannheim

Messer-Attacke auf Islam-Kritiker Stürzenberger – Polizei hielt falschen Mann fest

Messerattacke in Mannheim: Ein Migrant attackierte den bekannten Islam-Kritiker Michael Stürzenberger schwer mit einem Messer. Dieser wurde durch vier Stiche verletzt und befindet sich nun im Krankenhaus. Fatal: Die Polizei rang zuerst einen Unterstützer Stürzenbergers nieder. Dadurch hatte der Messer-Migrant freies Spiel, um einem Polizisten in den Nacken zu stechen. Erst ein Schuss konnte den Täter stoppen. Der Zustand der Opfer ist unklar. Das Motiv für die Tat: Wahrscheinlich Islamismus. Weiterlesen...

Deutschland als Lachnummer: Ampel-Imperialismus zum Fremdschämen
An diesem Wesen wird keine Welt genesen

Deutschland als Lachnummer: Ampel-Imperialismus zum Fremdschämen

Die Fantasie unserer Regierung reicht weit darüber hinaus, die Bundesrepublik in absehbarer Zeit mit einem Wirtschaftswunder zu beglücken - und neuerlich blühende Landschaften zu erschaffen. Sie geht in ihrer völligen Verblendung sogar davon aus, dass unsere angestoßene Transformation ein Vorbild oder gar Exportschlager für die ganze Welt sein könnte. Scheuklappen und Ohrstöpsel müssen schon ziemlich fest anliegen, um nicht mitbekommen zu haben, dass sich mittlerweile der gesamte Globus über uns scheckig lacht. Weiterlesen...

Putin will Waffenruhe: Kickl schlägt Österreich als neutralen Verhandlungsort vor
Werte-Westen für mehr Blutvergießen?

Putin will Waffenruhe: Kickl schlägt Österreich als neutralen Verhandlungsort vor

Mit einem aktiven Einsatz der Neutralität schaffte es Österreich in der Vergangenheit, zum wichtigen Vermittler am geopolitischen Parkett zu werden. Unvergessen ist das Kennedy-Chruschtschow-Treffen in Wien am Höhepunkt des Kalten Krieges oder die Bemühungen von Ex-Kanzler Bruno Kreisky, im Nahost-Konflikt zu vermitteln. Doch im Ukrainekrieg schien der schwarz-grünen Regierung die Neutralität peinlich, man stimmte unkritisch in den "Slawa Ukrajini"-Chor ein. Doch es ist noch nicht zu spät: Nun, wo Putin mit der Idee einer Waffenruhe vorprescht, hätte sie die Chance, zurück zur Vermittlerrolle zu finden, wie FPÖ-Chef Herbert Kickl in einer Aussendung einforderte. Weiterlesen...

Entdollarisierung: China stößt US-Währung ab & kauft vermehrt Gold
Wachsende Sorge bei FED

Entdollarisierung: China stößt US-Währung ab & kauft vermehrt Gold

Der Dollar als Leitwährung und internationale Zahlungsreserve gerät immer mehr unter Druck. Denn Sanktionen gegen Russland, eingefrorene Vermögen und der Wirtschaftskrieg gegen China lassen auch andere Länder vorsichtig werden und die US-Dominanz kritisch sehen. Verkäufe von Dollarreserven und der Kauf von Gold sind an der Tagesordnung, vor allem auch durch China. Selbst bei der FED beginnt man sich Sorgen zu machen. Weiterlesen...

Unterwerfung im Ukraine-Krieg: Deutschland im transatlantischen Würgegriff
'Solidarität' bis Berlin fällt?

Unterwerfung im Ukraine-Krieg: Deutschland im transatlantischen Würgegriff

Während große Teile der Ampel weiterhin darauf bedacht sind, von ihrem eigenen Versagen durch Nebelkerzen in Form fortwährender Angriffe gegen die AfD abzulenken, sticht vor allem ein Mitglied des Kabinetts mit einem ganz anderen Thema hervor. Boris Pistorius ist sich nicht zu schade, die Deutschen immer stärker in Richtung Kriegstüchtigkeit zu ermutigen - und beruft sich bei diesem Appell nicht selten auf die USA. Weiterlesen...

Iranischer Präsident Raisi wahrscheinlich tot
Nach Helikopter-Absturz

Iranischer Präsident Raisi wahrscheinlich tot

Der iranische Präsident Ebrahim Raisi ist nach einem Helikopterabsturz wahrscheinlich tot. Sollte sich das bewahrheiten, folgt der iranische Erste Vizepräsident Mohammed Mokhber nach, sofern der Oberste Führer Ajatollah Ali Chamenei zustimmt. Weiterlesen...

Fico durch Schüsse verletzt: Mordanschlag auf slowakischen Premier
Gibt es ein politisches Motiv?

Fico durch Schüsse verletzt: Mordanschlag auf slowakischen Premier

Großer Schock in unserem Nachbarland: Der slowakische Premierminister Robert Fico wurde nach einem Treffen mit anderen Vertretern seiner Regierung am helllichten Tag angeschossen. Der linkspatriotische Politiker wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht, der Angreifer wurde laut Medienberichten festgenommen. Die Hintergründe des Attentates sind noch unklar, kritische Stimmen befürchten allerdings eine mögliche politische Motivation gegen den west- & globalismuskritischen Premier. Weiterlesen...

Bürgergeld für Bürger, für deutsche Staatsbürger!
Entglittene Solidarität

Bürgergeld für Bürger, für deutsche Staatsbürger!

In schwierigen Zeiten hat der Populismus einigermaßen gute Chancen, in der Bevölkerung zu verfangen. Und so ist es auch nicht wirklich verwunderlich, dass viele Menschen im Augenblick auf Forderungen überaus positiv reagieren, die sich beim ersten Hinhören allzu vernünftig, konsequent und hehr anhören - aber wie so oft einigermaßen kurzsichtig daherkommen. Weiterlesen...