Politik

  1. 10 Millionen Euro
  2. 10.000 Euro
  3. 19 Wochen
  4. 2023
  5. 21. Januar
  6. 3 Millionen Euro
  7. 30. März
  8. 31 Prozent
  9. 4 Millionen Euro
  10. 450000 Euro
Neuer Westentaschen-Napoleon: Macron will neuen Russland-Feldzug
Bodentruppen in die Ukraine?

Neuer Westentaschen-Napoleon: Macron will neuen Russland-Feldzug

Der Krieg in der Ukraine läuft alles andere als gut. Innerhalb von nur drei Tagen hat Russland drei weitere Dörfer im Umkreis von Awdijiwka einnehmen können. Kein Wunder also, dass bei der Ukraine-Hilfskonferenz in Paris neue Lieferungen von Waffen und Munition für Kiew heiß diskutiert wurden. Dabei überraschte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Er schloss auch den Einsatz westlicher Bodentruppen gegen Russland nicht aus. Weiterlesen...

Nanu? Nehammer plötzlich für Ukraine-Frieden & gute BRICS-Beziehungen...
Wenn die Wahl näher rückt

Nanu? Nehammer plötzlich für Ukraine-Frieden & gute BRICS-Beziehungen...

Gelernte Österreicher dürften sich die Augen gerieben haben, als sie diese Zeilen am Montagabend lasen: Derselbe "McKanzler", der die Neutralität einst abfällig als "aufgezwungen von den Sowjet-Kommunisten" verunglimpfte, scheint diese mit einem Schlag plötzlich ernst zu nehmen. Im Vorfeld eines von Frankreich angestoßenen Ukraine-Sondergipfels in Paris forderte der ÖVP-Parteichef unerwartet Friedensverhandlungen im Ukraine-Krieg. Plötzlich ist er sogar aufgeschlossen, gute Beziehungen zu den BRICS-Staaten zu pflegen... Weiterlesen...

Politik im Blindflug: Gewessler kennt Gas-Verträge mit Russland gar nicht
Ausstieg 'moralische Pflicht'

Politik im Blindflug: Gewessler kennt Gas-Verträge mit Russland gar nicht

Möglichst schnell aus den russischen Gaslieferungen aussteigen: Das war die Parole, welche die Regierung vor 2 Jahren ausgab. Passiert ist bisher bis auf die Ankündigung wenig. Kein Wunder, denn das Gas aus Russland ist nicht so schnell zu ersetzen, zumindest nicht zu einem günstigen Preis. Zuletzt preschte die grüne Umweltministerin Leonore Gewessler wieder vor, um den Verzicht auf russisches Gas zu erzwingen. Nun musste sie zugeben, sie kennt die Verträge überhaupt nicht. Weiterlesen...

Ukraine-Geheimdienst-Chef zu Nawalny-Tod: Kein Mord durch Putin – natürliche Ursache
Bestätigt Status-Bericht

Ukraine-Geheimdienst-Chef zu Nawalny-Tod: Kein Mord durch Putin – natürliche Ursache

Nach dem Tod des umstrittenen Kreml-Kritikers Alexej Nawalny war für westliche Medien und Politiker sofort klar, dass er von Putin liquidiert wurde. Kritische Medien, die die westliche Propaganda-Show auf der Münchner Sicherheitskonferenz hinterfragten, waren gar Verbotsforderungen der Mainstream-Akteure ausgesetzt. Jetzt werden die voreiligen Schlüsse von unerwarteter Seite widerlegt. Der Chef des ukrainischen Militärgeheimdienstes, Kirilo Budanow, dem man wohl kaum sonderliche Sympathien für Putin nachsagen kann, sagt: "Es war leider ein natürlicher Tod". Der Ukrainer bestätigt: Wie zuvor im Status berichtet, starb Nawalny an einem Blutgerinnsel. Weiterlesen...

'Demokratieförderung': Wenn der Gutmensch sein Couch-Potato-Dasein aufgibt...
Massen-Hysterie 'gegen rechts'

'Demokratieförderung': Wenn der Gutmensch sein Couch-Potato-Dasein aufgibt...

Zweifelsohne: Dass sich der Deutsche aufrafft, um für etwas auf die Straße zu gehen, das ist durchaus eine Meldung wert. Denn bis auf wenige Ausnahmen in der Geschichte gehören wie ihr zu denjenigen Völkern, welche sich als Couch Potato zu Hause vor dem Fernseher sitzend jede neue politische Zumutung achselzuckend verkünden lassen - weil wir es als angepasster Untertan in einer repräsentativen Demokratie nicht zu wagen vermögen, den Gewählten zu widersprechen. Daher scheint sich bei manchen Bundesbürgern ein gewisser Drang angestaut zu haben, endlich wieder einmal im Chor gegen etwas anpöbeln zu dürfen. Weiterlesen...

Hass & Hetze à la carte: Mit steuerfinanzierten Fake-Studien 'gegen rechts'
Was nicht passt, wird passend gemacht

Hass & Hetze à la carte: Mit steuerfinanzierten Fake-Studien 'gegen rechts'

Die Ampel-Regierung versucht auf allen Ebenen ihre Agenda gegen den Willen der Mehrheitsbevölkerung durchzusetzen, der ihr völlig gleichgültig ist. Beseelt von dem Irrglauben, unfehlbar genau zu wissen, wie Staat und Gesellschaft auszusehen haben, erscheint das Volk nur noch als rückständiges Hindernis, das unablässig bevormundet und bearbeitet, bei hartnäckigem Widerstand aber auch hart an die Kandare genommen werden muss. Weiterlesen...

Afghane mordet in Bordell: Linksliberale blasen zum Kampf gegen alle Männer
Untaugliche Ausflüchte & Fingerzeige

Afghane mordet in Bordell: Linksliberale blasen zum Kampf gegen alle Männer

Seit Freitag ist die ganze "linke Reichshälfte" aus dem Häuschen: Vier Frauen und ein Mädchen wurden an nur einem Tag in Wien zum Opfer eines Tötungsdeliktes. Anstatt sich einzugestehen, dass zumindest der mutmaßliche dreifache Prostituierten-Mord eines afghanischen Asylwerbers durch strengere Migrationspolitik hätte verhindert werden können, macht man einmal mehr gegen angebliche "toxische Männlichkeit" mobil. Als Maßnahme fordern die Verantwortlichen einmal mehr sinnlose "gewaltpräventive" Angebote... Weiterlesen...

Selbst E-Autos betroffen: Neue Schadstoff-Richtlinie als Turbo für 15-Minuten-Stadt
Bürger werden zu neuen Leibeigenen

Selbst E-Autos betroffen: Neue Schadstoff-Richtlinie als Turbo für 15-Minuten-Stadt

Der Mobilität wird weiter der Kampf angesagt. Vor allem die EU tut sich derzeit wieder besonders darin hervor, neue Richtlinien zu erlassen. Nun hat sie sich auf auf neue Grenzwerte für Schadstoffe ab 2030 geeinigt. Und die sind durchaus dazu angetan, den Traum der globalen "Agenda 2030" voranzubringen. Wir sollen offenbar nicht nur nichts mehr besitzen und glücklich sein, sondern auch bis auf Füße oder Fahrrad der individuellen Mobilität generell entsagen. Weiterlesen...

BlackRock-Merz & NED-Nawalny: Nützliche Idioten des Werte-Westens
'Haltet den Dieb'-Taktik gegen Chrupalla

BlackRock-Merz & NED-Nawalny: Nützliche Idioten des Werte-Westens

In Russland stirbt der Häftling Alexei Nawalny. Sein Tod beschwert das Herz mit Schmerz, vor allem das von Friedrich Merz. Er spricht von einem “politischen Mord”. Der deutsche Oppositionschef Tino Chrupalla hingegen warnt vor vorschnellen Behauptungen. Daraufhin bezeichnet ihn Herzschmerz-Merz als “nützlichen Idioten” des russischen “Regimes”. Die Frage lautet nun: Wer ist der nützliche Idiot welches Regimes? Weiterlesen...

'Wehret den Anfängen' richtet sich im Moment an die falsche Adresse!
DDR & Co, lassen grüßen

'Wehret den Anfängen' richtet sich im Moment an die falsche Adresse!

Nachdem die Bundesinnenministerin angekündigt hat, stärker gegen Rechtsextremismus vorgehen zu wollen - und der ihr unterstehende Chef des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Haldenwang, daraufhin im Interview erklärte, dass unter diese Begrifflichkeit ausdrücklich auch Teile der Alternative für Deutschland fallen, wurde ein neuer Grundstein dafür gelegt, den Angriff auf Teile der Opposition in Deutschland systematisch und mit einem totalitären Anspruch auf Unterdrückung ungeliebter Meinungen auf die nächste Stufe zu heben. Weiterlesen...

Kurz mal Bewährung: Schuldspruch für Ex-Kanzler wegen Falschaussage
Justiz-Knalleffekt in Wien

Kurz mal Bewährung: Schuldspruch für Ex-Kanzler wegen Falschaussage

Nach zwölf Prozesstagen ist's so weit: Das erstinstanzliche Urteil im Prozess gegen Ex-ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz ist da. Wegen der mutmaßlichen Falschaussage vor dem Ibiza-U-Ausschuss wurde er in einem von drei Anklagepunkten schuldig gesprochen. Dafür fasst der einstige türkise Messias nun 8 Monate bedingter Haft aus, sein Ex-Kabinettschef Bernhard Bonelli kam mit 6 Monaten auf Bewährung davon. Die Urteile sind vorerst nicht rechtskräftig, es gilt somit weiter die Unschuldsvermutung. Weiterlesen...

Staatsfunk-Zwangsgebühr: Deutsche Bundesländer streiten um Erhöhung
Bürger werden gar nicht gefragt...

Staatsfunk-Zwangsgebühr: Deutsche Bundesländer streiten um Erhöhung

8,5 Milliarden Euro stehen dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland pro Jahr zur Verfügung. Hochgerechnet auf 4 Jahre haben ARD, ZDF, Deutschlandfunk & Co. rund 34 Milliarden Euro zur Verfügung. Doch den Anstalten genügt es noch immer nicht, sie wollen noch mehr Geld. Auch die zuständige Kommission empfiehlt nun eine Erhöhung. Doch einige Bundesländer treten auf die Bremse. Weiterlesen...

Haltung trifft Rechtsstaat: Anti-AfD-Schikanen von CDU-Bürgermeister waren illegal
Demokratieprinzip wurde verletzt

Haltung trifft Rechtsstaat: Anti-AfD-Schikanen von CDU-Bürgermeister waren illegal

Derzeit versucht das System mit zahllosen Rundumschlägen die politischen Realitäten zu ignorieren und gegen die Opposition vorzugehen. Und dazu sind alle Mittel recht. Denn es geht ja um den angeblichen "Kampf gegen Rechts". Dem Düsseldorfer CDU-Oberbürgermeister Stephan Keller wurde nun vom Verwaltungsgericht attestiert, dass sein Kampf gegen Rechts - oder was er dafür hält - undemokratisch sei. Denn die AfD bekam mit zwei Anträgen vor Gericht recht. Weiterlesen...

NEOS-Chefin pfeift auf Neutralität: Bundesheer soll Ukrainer am Panzer ausbilden
Bilderberger-Beate in ihrem Element

NEOS-Chefin pfeift auf Neutralität: Bundesheer soll Ukrainer am Panzer ausbilden

Eigentlich ist's ja nichts Neues, was Beate Meinl-Reisinger vom Stapel lässt: Denn ihre NEOS stehen besonders deutlich für die bedingungslose Unterstützung des Kiewer Regimes und kokettieren regelmäßig mit der Aufgabe der Neutralität. Doch in einem entlarvenden Interview fordert die Bilderbergerin nun offen, dass das österreichische Bundesheer ukrainische Soldaten für den Kriegseinsatz am Panzer trainieren soll. Sie will sich nämlich dezidiert nicht mehr aus dem Krieg heraushalten. Weiterlesen...

Bald 'Fridays gegen Rechts': CDU-Ministerin ruft Lehrer zu Anti-AfD-Demos auf
Auch Schüler sollen mit...

Bald 'Fridays gegen Rechts': CDU-Ministerin ruft Lehrer zu Anti-AfD-Demos auf

Wenn man zu den vermeintlich Guten und moralisch Besseren gehört, ist alles erlaubt und man legt sich auch gern mal mit "Hunden" ins Bett. Dies dachte sich wohl auch die CDU-Schulministerin von Nordrhein-Westfalen Dorothee Feller, die Lehrer dazu aufforderte, an "Demos gegen Rechts", die vor allem gegen die AfD als parlamentarische Opposition abzielen, teilzunehmen und auch ihre Schüler dahingehend zu motivieren. Weiterlesen...