Politik

  1. 10 Millionen Euro
  2. 10.000 Euro
  3. 19 Wochen
  4. 2023
  5. 21. Januar
  6. 3 Millionen Euro
  7. 30. März
  8. 31 Prozent
  9. 4 Millionen Euro
  10. 450000 Euro
Ansage am NATO-Gipfel: Alles wartet auf Scholz' nächsten Umfaller
Schlechtes Kabarett...

Ansage am NATO-Gipfel: Alles wartet auf Scholz' nächsten Umfaller

Der deutsche SPD-Bundeskanzler Olaf Scholz spuckt am NATO-Gipfel in Washington große Töne, an die er sich vermutlich in wenigen Wochen nicht mehr erinnern kann. So erklärte er, der Ukraine keinen Freibrief zu geben, mit von Deutschland gelieferten Waffen Ziele in Russland anzugreifen. Aber auch die Lieferung von Panzern oder Raketen hatte Scholz einst abgelehnt... Weiterlesen...

Besitzlos, mittellos, unglücklich: Schwarz-Grün hat Zukunft der Jugend zerstört
Schock-Zahlen im AK-Jugendmonitor

Besitzlos, mittellos, unglücklich: Schwarz-Grün hat Zukunft der Jugend zerstört

"Ihr werdet nichts besitzen": Ganz gemäß dem WEF-Diktum versagte die schwarz-grüne Pannen-Regierung beim Bekämpfen der höchsten Inflation seit 70 Jahren. Nun zeigen die Ergebnisse des "AK-Jugendmonitors" eindrucksvoll auf: Die Folgen haben vor allem junge Menschen zu spüren. Fast die Hälfte der Unter-30-Jährigen hat ihr Erspartes aufgebraucht, jeder Dritte junge Mensch sieht seine finanzielle Situation als prekär. Damit versündigte sich die unbeliebte Koalition nach den Corona-Schikanen ein zweites Mal an der Zukunft der Jugend. Eine wirkliche Einsicht bleibt allerdings aus. Weiterlesen...

Keine Kanzlerkandidatur: Baerbock will weiter diplomatisches Parkett unsicher machen
Völlige Selbstüberschätzung...

Keine Kanzlerkandidatur: Baerbock will weiter diplomatisches Parkett unsicher machen

Im letzten Bundestagswahlkampf war die jetzige grüne Außenministerin Annalena Baerbock noch die Kanzlerhoffnung der Partei und setzte sich, aufgrund ihres Frau-Seins, gegen Robert Habeck durch. Für die kommende Bundestagswahl im nächsten Jahr will sie allerdings nicht mehr als Kanzler-Hoffnung zur Verfügung stehen, teilte sie nun plötzlich mit. Weiterlesen...

Afghanistan laut VfGH sicher: Kickl fordert sofortigen Abschiebe-Start
Worauf wartet ÖVP eigentlich noch?

Afghanistan laut VfGH sicher: Kickl fordert sofortigen Abschiebe-Start

Aufgrund einer vermeintlich zu prekären Sicherheitslage in Afghanistan, entschloss sich die schwarz-grüne Regierung zu einem Abschiebe-Stopp, seit Jahren hebt nun kein Flieger mit Ausreisepflichtigen mehr ins mittelöstliche Land ab. Zwar markierte die ÖVP immer wieder den Hardliner, wähnte ihre Hände allerdings als gebunden. Nun stellte aber der Verfassungsgerichtshof klar: Afghanistan ist wieder sicher genug, dass Abschiebungen dorthin mit den Menschenrechten in Einklang seien. Liefert die Kanzlerpartei nun im Wahlkampf plötzlich die harte Migrationslinie, die sie immer versprach, oder sind die bekundeten Absichten wieder nur heiße Luft? Weiterlesen...

Insolvenzwelle droht: 70% aller deutschen Kliniken schreiben rote Zahlen
Kein Geld für Gesundheitsversorgung

Insolvenzwelle droht: 70% aller deutschen Kliniken schreiben rote Zahlen

Nicht nur in Österreich, auch in Deutschland befindet sich das Gesundheitssystem in einer Dauerkrise: Personalmangel, Knappheit an Ärzten vor allem am Land & Co. machen zu schaffen. In Deutschland offenbart nun eine Umfrage bei Kliniken dramatische Zahlen. Mehr als 70 Prozent der Krankenhäuser machen Verluste. Droht nun im Gesundheitsbereich eine Insolvenzwelle? Weiterlesen...

Lügen für den Weltkrieg? Deutsche Eliten erfinden Putin-Großreich-Traum
Wenn Bauchgefühl echte Quellen sticht

Lügen für den Weltkrieg? Deutsche Eliten erfinden Putin-Großreich-Traum

Der gefräßige russische Bär, der sich nicht nur die zärtliche Ukraine, sondern gleich den ganzen Kontinent einverleiben will: Mit diesem Narrativ rechtfertigen die Kriegstreiber die fortwährende Aufrüstung nicht nur des Kiewer Regimes, sondern auch ihrer eigenen Armeen um teures Steuergeld. Dabei schreckt man nicht davor zurück, angebliche Zitate von Putin zu erfinden, die derartige Absichten belegen sollen. Kritische Journalisten, die nachhaken, beschimpft man hingegen. Dasselbe Schauspiel ereignet sich bei kritischen Nachfragen zu einem Vorfall rund um ein Kiewer Spital, den manche Kriegstreiber am Liebsten als Grund für ein NATO-Eingreifen sähen... Weiterlesen...

Neue EU-'Entwaldungs'-Verordnung: Droht nun die 'Pampers-Inflation'?
Irres Lieferkettengesetz

Neue EU-'Entwaldungs'-Verordnung: Droht nun die 'Pampers-Inflation'?

Wenn die EU etwas sehr gut kann, außer vielleicht am Willen der europäischen Bürger vorbeiregieren, dann ist es Geld ausgeben und mit der Schöpfung immer neuer Verordnungen auch den kleinsten Lebensbereich zu regulieren. Eine neue geplante EU-Verordnung "über entwaldungsfreie Produkte" ruft nun sogar Unternehmen auf den Plan. Diese warnen vor nicht umsetzbaren Regeln, Lieferengpässen und Preissteigerungen. Weiterlesen...

'Fachkräfte' in Deutschland: Bundespolizei schult Migranten in 'richtigem Bahnfahren'
Ausbildung ist alles

'Fachkräfte' in Deutschland: Bundespolizei schult Migranten in 'richtigem Bahnfahren'

Sich in einer neuen Umgebung einzugewöhnen, kann manchmal gar nicht so einfach sein. Fremde Gewohnheiten und Praktiken, die andere als selbstverständlich ansehen, können schnell Hürden entstehen lassen, mit denen niemand gerechnet hat. So ergeht es auch manches Mal den nach Deutschland strömenden Fachkräften. Damit sie sich besser zurechtfinden, gibt nun etwa in Thüringen die Bundespolizei Schulungen für Migranten, wie man richtig Zug fährt bzw. den öffentlichen Nahverkehr benutzt. Weiterlesen...

Neue Umlage für Energiewende: Ampel will Strom noch teurer machen
Noch eine neue kleine Abgabe...

Neue Umlage für Energiewende: Ampel will Strom noch teurer machen

Wer sich auf die Politik oder gar die Problemlösungskompetenz der Ampelregierung verläßt, ist verlassen. Verlassen kann man sich jedoch darauf, dass es der Ampel und ihrer Ministerriege gelingt, alles nur noch teurer zu machen. Eines der Beispiele ist dabei die Energiewende. Weil man nun Kraftwerke braucht, um auch bei einer Dunkelflaute noch etwas Strom zu haben, soll zu deren Finanzierung wieder der Bürger zur Kasse gebeten werden. Mit einem neuen Aufschlag auf den ohnehin schon hohen Strompreis. Weiterlesen...

Diplomatie ist böse: EU-Bonzen nach Orban-Friedensmission stinksauer
Orban: 'Europa braucht Frieden'

Diplomatie ist böse: EU-Bonzen nach Orban-Friedensmission stinksauer

Die Reisetätigkeit des ungarischen Regierungschefs Viktor Orban wurde von den EU-Bonzen wenig guotiert. Dass der Ungar in Kiew den dortigen Machthaber Selenski besuchte, wurde zwar noch begrüßt. Doch, dass die Reise ihn dann aber weiter nach Russland und China führte - zu einer Friedensmission, wie Orban erklärte - sorgte für Panik in Brüssel. Nun werden Forderungen laut, Ungarn den EU-Ratsvorsitz wieder zu entziehen. Zugleich rechtfertigt Orban angeblich in einem Brief seine Reisen. Weiterlesen...

Sinnlose Anbiederung an USA & Co.: Le Pen zerschellt an Globalisten-Brandmauer
Trotz Stimmenmehrheit machtlos

Sinnlose Anbiederung an USA & Co.: Le Pen zerschellt an Globalisten-Brandmauer

Die französische Parlamentswahl endet mit einem Knalleffekt: Nicht der "Rassemblement National" um Marine Le Pen, sondern ein radikal linkes Bündnis holte die meisten Mandate. Auf den zweiten Platz rettete sich das Bündnis des angeschlagenen WEF-Präsidenten Emmanuel Macron nach Packelei mit ebendiesem. Der RN starb hingegen in tragischer Schönheit: Man holte mit Abstand die meisten Stimmen, ließ jedoch thematische Flanken offen und gefiel sich darin, die "Entteufelung" in der Innen- und Außenpolitik in neue Höhen zu treiben. All die Anbiederung an "integrierte Migranten", die jüdische Diaspora sowie an Meloni, Washington & Co. half letztendlich nichts. Weiterlesen...

Verbotsverfahren: CDU-Wanderwitz will 'totales Auslöschen' der AfD
Atempause für Demokratie

Verbotsverfahren: CDU-Wanderwitz will 'totales Auslöschen' der AfD

Der ehemalige Ostbeauftragte der Bundesregierung CDU-Politiker Marco Wanderwitz scheint das mit dem Osten etwas zu wörtlich genommen zu haben. Denn in bester SED-Manier will er die Opposition - in diesem Falle die AfD - "total auslöschen", wie er in einem Interview mit der "Tagesschau" erklärt. Davon erhofft er sich wohl nicht nur wieder ein Direktmandat, sondern auch eine angebliche "Atempause für die Demokratie". Weiterlesen...

Nein zu Sprachverhunzung: Österreicher lehnen Genderei immer deutlicher ab
Niemand will Sprachverhunzung

Nein zu Sprachverhunzung: Österreicher lehnen Genderei immer deutlicher ab

Während die Politik und die Mainstreammedien versuchen, die Gender- und Diverstity-Agenda auf biegen und brechen durchzudrücken, gesetzlich zu verankern und die Bürger mit neuen Sprachregeln zwangsbeglücken, wendet sich das Volk in Scharen von dieser Art der Politik ab. Eine neue Umfrage zeigte nun, dass in den vergangenen Jahren die Zustimmung zu Gendersprache & Co. - von einem niedrigen Niveau - weiter rapide gesunken ist. Weiterlesen...

Ex-Pentagon Berater zu Ukraine-Krieg: “Wir haben bereits verloren”
Medien verschweigen Tatsache

Ex-Pentagon Berater zu Ukraine-Krieg: “Wir haben bereits verloren”

Theodore Postol, ein ehemaliger Pentagon-Berater, meint, dass die USA Russland absichtlich provoziert haben. Er beschreibt die russische Strategie im Ukraine-Krieg als das systematische Zerstören der ukrainischen Armee, während Russland eigene Verluste minimiert. Postol kritisiert die amerikanischen Medien dafür, die Niederlage des Westens nicht korrekt darzustellen. Weiterlesen...

Kickl und Orban erfolgreich: 'Patriots for Europe' wird größte rechte EU-Fraktion
Präsentation am Montag

Kickl und Orban erfolgreich: 'Patriots for Europe' wird größte rechte EU-Fraktion

Sie könnte die drittgrößte Fraktion im EU-Parlament werden: Die Patrioten für Europa. Seit dem Aufruf von Orban (Fidesz), Kickl (FPÖ) und Babis (Tschechien, ANO) konnten bereits ausreichend Mitglieder gewonnen werden. Die Hürde für die Listengründung von 7 Mitgliedsstaaten und 25 Abgeordneten wurde bereits erreicht. Die Konstituierende Sitzung soll am Montag, den 8. Juli stattfinden. Es wird gemunkelt, dass das französische Rassemblement National nach den geschlagenen Nationalwahlen hinzustößt. Die AfD soll außen vor bleiben. Weiterlesen...